Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Das Lektoratsbüro Wortcheck freut sich auf Ihre Anfrage und nimmt sich jedem Textprojekt gerne an. So vielfältig wie Ihre Projekte, so vielfältig sind auch unsere Erfahrungen. Flexibel, professionell und zielsicher setzen wir auch neue Aufgaben um und widmen uns mit höchster Akribie Ihrem Projekt. Und da es gerade im Lektorat um Exaktheit geht, unterliegt jede Arbeit / jedes Projekt einer stichprobenartigen internen Qualitätskontrolle.

Unser Anspruch:

  • Erstklassige Textarbeit
  • Know-how & Erfahrung
  • Individuelle, professionelle Beratung
  • Schnelle & präzise Auftragsbearbeitung
  • Angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Experten für Wissenschaftslektorat, Korrektorat & Coaching!

Präzise, erfahren und zuverlässig professionell führen wir Sie zum Erfolg!

Unsere Referenzen   Kundenstimmen

Das ist das Lektoratsbüro Wortcheck

Das Lektoratsbüro Wortcheck arbeitet seit 2012 im Bereich Lektorat und Korrektorat für Verlage, Wissenschaft, Agenturen und Unternehmen und hat sich auf das Wissenschaftslektorat, Lektorat und Korrektorat für akademische Schriften und die entsprechende Schreibbegleitung (das Coaching) spezialisiert. Zudem sind wir zuverlässiger Partner für Agenturen und Unternehmen, wenn es um eine schnelle und präzise Textoptimierung geht. 

Die "Federführung" liegt in der Hand der verantwortlichen Cheflektorin Birge Heiland. Sie ist Ansprechpartnerin für Ihre Anliegen, betreut Ihre Arbeiten/Projekte vom Erstkontakt bis zur erfolgreichen Abnahme und versorgt Sie mit einem professionellen Korrektorat oder Lektorat. Die Bereiche Lektorat und individuelles Coaching werden von Dominique Lambert (Freier Lektor - siehe Netzwerk) unterstützt. 

Wir sind für Sie da!

Birge Heiland (M.A.), CEO & Cheflektorin

Mein beruflicher Werdegang ließ mich die Vielfalt des Schreibens und Redigierens in unterschiedlichen Bereichen kennenlernen. Wegen meiner Vorliebe für die Musik und die Pädagogik absolvierte ich das Studium der Musik- und Erziehungswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Magistra Artium), arbeitete als Dramaturgin mit Redaktionsaufgaben am Theater, als PR-Referentin und Redakteurin bei verschiedenen Medien/Verlagen und habe mich schließlich als Beraterin (Coach) im Absolventenmanagement (u.a. in der Agentur für Arbeit) spezialisiert. Ich kenne die Herausforderungen, denen sich Studierende bzw. Hochschulabsolventen heute stellen müssen und weiß, welche Anforderungen das Studium insbesondere an den Studierenden stellt, wenn es um den letzten Schritt - die Erstellung / das Verfassen der Abschlussarbeit - geht. Ausgestattet mit diesem Know-how gründete ich im Juni 2012 das "Lektoratsbüro Wortcheck" und bin als freie Lektorin für Sie da.

Schwerpunkte: Geisteswissenschaften, Pädagogik, Wissenschafts-/Werbelektorat/Korrektorat

Meine aktuellen Fortbildungen

  • Online-PR - Sichern Sie Ihr Online-Image; eCOMM Berlin, Martina Müller Agentur für PR & Insustrial Design
  • SEO - Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternehmen: Werkzeuge - Methoden - Erfahrungen; Uwe Stache, eCOMM Berlin, IHK Berlin
  • Guter Stil - Texte verständlich und attraktiv machen; VfLL Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.
  • Redigieren – Sicher über Fallstricke der deutschen Sprache; VfLL Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.
  • SEO - Suchmaschienoprimierung für TYPO3-Redakteure; Andrea Herzog-Kienast; IHK Berlin
  • Grammatik – Ausgewählte Problemanalysen und Lösungswege; VfLL Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.
  • Corporate Publishing – Chancen für Lektorinnen/Lektoren?; VfLL Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.
  • Freies Lektorat II – Kunden finden und binden; Akademie des Deutschen Buchhandels
  • Zertifikat Existenzgründung für freiberufliche Lektoren; Artur Speer Akademie Berlin
  • Freies Lektorat III, Die bessere Lösung finden und begründen; Akademie des Deutschen Buchhandels

 

 

Meine Referenzen

Meine Referenzen kann ich mittlerweile nicht alle aufzählen, sondern lediglich in einem folgenden Überblick zusammenfassen:

  • mehrere Hundert Abschlussarbeiten, Seminararbeiten, Motivationsschreiben für Studierende und Doktoranden aus meinen Schwerpunktfachbereichen
  • unterschiedliche Lektorate & Korrektorate für Unternehmen, Agenturen und öffentliche Einrichtungen
  • mehr als 800 Bewerbungsanschreiben/Lebensläufe
  • mehr als 50 Autorenmanuskripte
  • Auszüge aus dieser Fülle an Bearbeitungen habe ich für Sie unter Referenzen zusammengestellt.

Dominique Lambert (M.A.), Lektor & Unternehmensberater

Dominique Lambert hat in Düsseldorf, Berlin und London Philosophie, Kommunikationswissenschaften und Social Entrepreneurship studiert.

Als ehemaliger Institutssprecher für Philosophie, studentischer Tutor und Coach für wissenschaftliches Arbeiten begleitet er Studierende seit nunmehr 10 Jahren bei der Konzeption, Umsetzung und Endabfertigung ihrer Arbeiten.

Durch diverse internationale Management-Projekte, unter anderem für diverse NGOs, die Vereinten Nationen sowie seine Tätigkeit als Gründungsberater für eine OECD-ausgezeichnete Bildungseinrichtung hat er in den Bereichen BWL, Marketing und Management weitreichende Kompetenzen, die er auch für seine Tätigkeit als Lektor nutzt. Andere Interessengebiete umfassen naturgemäß die Geisteswissenschaften sowie die Psychologie.

Klarer Schreibstil, eine übersichtliche Struktur sowie eine nachvollziehbare und plausible Argumentation – das sind Kernbestandteile und absolute Grundvoraussetzungen einer gelungenen wissenschaftlichen Arbeit. Herr Lambert deckt in dieser Hinsicht die komplette Wertschöpfungskette wissenschaftlichen Arbeitens ab und unterstützt auch Sie gerne als Lektor. 

Schwerpunkte: Marketing, BWL, Sozialwissenschaften 

Das Lektoratsbüro Wortcheck wird im Bereich des wissenschaftlichen Fachlektorats und Coachings (je nach Bedarf und Auftragsumfang) durch freie Lektor(inn)en ergänzt. Diese bilden ein überschaubares Team aus promovierten bzw. diplomierten Akademiker(inne)n/Spezialist(inn)en verschiedener Fachbereiche, um Studierenden und Doktoranden den Abschluss ihrer Projekte zu erleichtern. 

Fachspezifische oder sehr umfangreiche Aufträge sind so kein Hindernis: Sie erhalten in kurzer Zeit ein professionelles Ergebnis und profitieren gleichzeitig vom Kostenvorteil eines strukturierten und flexiblen Teams.

Optimale Betreuung

Wir unterstützen dort, wo Sie Hilfe benötigen: Studierende / Doktoranden bei Ihrer Diplomarbeit, Thesis oder Doktorarbeit, aber auch Unternehmen und Agenturen, wenn es um einen korrekten und sicheren Schreibstil bzw. erfolgreichen Geschäftsauftritt geht.

Studierenden stellen wir einen erfahrenen Lektorin / Coach zur Seite, der/die sich Zeit für Ihre Fragen und Probleme nimmt. Individuelle Betreuung statt Massenabfertigung - das ist unser Anspruch! Die Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis bilden dabei das Fundament unserer Arbeit. Ghostwriting wird von uns generell abgelehnt. Außerdem möchten wir Studierende dazu motivieren, keine Plagiate als eigene Arbeit abzugeben.

Berufserfahrung der Lektoren

Frau Heiland, Herr Lambert und die ggf. zusätzlichen Kollegen sind seit vielen Jahren als Lektor/Korrektor, Mentor oder Dozent tätig. Sie beseitigen zuverlässig orthografische, grammatikalische und stilistische Schwächen und setzen sich sachlich intensiv mit Ihrer Arbeit auseinander. Unsere Wissenschaftslektor(inn)en sind zudem in der Lage, den wissenschaftlichen Reifegrad Ihrer Arbeit/Thesis einzuschätzen, um Ihnen eine authentische Rückmeldung zu den Stärken, aber auch den Schwächen der Arbeit / des Projektes zu geben und Sie vorausschauend realistisch zum Ziel zu führen.

Das Netzwerk

Dr. Hermann Berger, Erziehungswissenschaftler, Journalist

Dr. Hermann Berger hat nach universitärem Studium (Deutsche Philologie, Geschichte und Erziehungswissenschaften) als Diplomlehrer im gymnasialen Bereich und als Lektor in der Volontärausbildung einer überregionalen Zeitung  gearbeitet.

Nach seiner Hochschulaspirantur zu erkenntnistheoretischen Fragen der pädagogischen Professionalisierung hat er langjährig in Berlin zu konzeptionellen und inhaltlichen Fragen der Lehrer- und Sonderschullehrerausbildung gearbeitet.

Seine Lektoratserfahrung hat er als Pressereferent, Autor, Koautor, Bearbeiter wissenschaftlicher Texte zu Bildungspolitik, Pädagogik, schulischen und beruflichen Erziehungsfragen sowie zur Berufsberatung und zum akademischen Arbeitsmarkt erworben.

Durch sein gewachsenes Kunstwissen dehnte er seine journalistische Arbeit freiberuflich auf andere Lektoratsgebiete wie Theaterrezensionen, fachliche Manuskriptbegutachtungen, Projektarbeiten und Buchbesprechungen aus. Die jahrelangen Erfahrungen zu inhaltsadäquat verständlicher und stilistisch sicherer Textgestaltung stellt der Lektor konsequent und einfühlsam helfend in den Dienst des jeweiligen Auftrags. 

Schwerpunkte: Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Pädagogik, Berufswahl, Theater, Kunst/Kulturwissenschaften

Angelika Raber, Germanistin

Angelika Raber ist leidenschaftliche Germanistin. Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache und ist seit über 20 Jahren als freie Korrektorin/Lektorin tätig. Die Gratwanderung zwischen Termindruck und Perfektion ist ihr bestens vertraut. Durch ihre langjährige Mitarbeit in einer Agentur (Werbelektorat) verfügt Frau Sand über ein weitreichendes Branchenwissen und ist auf das Korrigieren und Lektorieren von Geschäftsberichten, Werbematerialien, Magazinen, Manuals und Websites spezialisiert. Ihr Motto: "Qualität vor Quantität!"

Schwerpunkte: Werbelektorat, Korrektorat

Peter Merrick, Native Speaker Englisch

Peter Merrick ist gebürtiger Amerikaner und unterrichtet seit einigen Jahren an seiner eigenen Sprachtrainerschule in Berlin: www.languagegym.net / https://medium.com/language-gym-berlin

Als Native Speaker Englisch unterstützt er das Lektoratsbüro vor allem bei Anfragen von Agenturen oder auch Studierenden, die ein englisches Lektorat benötigen, um ihre Texte zu professionalisieren.

 

 

Dr. Martin Herberg, Soziologe, Rechtswissenschaftler, Fachlektor

Dr. Herberg studierte Soziologie und Rechtswissenschaften. Er war viele Jahre im Sonderforschungsbereich „Staatlichkeit im Wandel“ an der Universität Bremen, an der er auch promovierte, tätig. Martin Herberg hat zahlreiche Lehrveranstaltungen durchgeführt, u. a. zu Themen der Globalisierung, der Umweltsoziologie, der Industrie- und Arbeitssoziologie, der Biografieforschung und der Organisationssoziologie. Im Wintersemester 2015/16 war er als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg beschäftigt.

Dr. Herberg ist Gutachter für verschiedene Fachzeitschriften und Mitherausgeber von Sammelbänden. Er hat zahlreiche Abschlussarbeiten von Studierenden der Soziologie und der Politikwissenschaften betreut. Zu seinen Schwerpunkten zählen Methoden der qualitativen Sozialforschung sowie seit einiger Zeit auch pflegewissenschaftliche Themen. Dr. Martin Herberg legt als wissenschaftlicher Fachlektor besonderen Wert auf sprachliche Klarheit, gute Lesbarkeit und Nachvollziehbarkeit/Stringenz der Argumentation.

Schwerpunkte: Politikwissenschaft, Soziologie/Sozialforschung, Pflegewissenschaft

Kundenstimmen